Bunte Möbel

Möbelmalerei mit Patina

Bei der Möbelmalerei verwende ich für verschiedene Techniken unterschiedliche Farben.

Ein einheitlicher Anstrich im Shabby Stil  wird mit matten Farben aufgetragen. Ich verwende selbstgemischte Farben auf Acrylbasis mit Marmormehlzusatz.

Marmormehlzusatz ist haltbarer als Kreide. Die Farben mische ich selbst, weil die einzelnen Farbtöpfe mit fertiger Kreidefarbe teuer und die Farbtöne festgelegt sind. Sie können hervorragende matte Farben, meist in Pastelltönen kaufen. Für stark beanspruchte Möbel, wie Küchenmöbel ode Stühle sollten Sie Eggshell-Farben verwenden. Dafür wird statt Kreide zermahlende Eierschale verwendet. Das ist wesentlich robuster, auch weil die Farbe auf Öl basiert. Werden Kreidefarben für stark beanspruchte Möbel verwendet, so sollte ein matter Sealer aufgetragen werden. Besonders schön wird die Oberfläche mit Wachs. Das Wachs bietet einen guten Schutz gegen Wasser und die Oberfläche glänzt nicht so aufdringlich. Robuster ist die Versiegelung mit Hartwachs.

Gute matte Farben, Eggshell und Sealer gibt es von verschiedenen Anbietern, alle in einer gehobenen Preisklasse. Marken sind z.B. Paint the Past, Flammant, Annie Sloan, Farrow&Ball, ….

Für bunte Möbel wie das abgebildete, ist häufig eine glänzende Oberfläche wirkungsvoller. Dann kann einfach mit irgendeinem glänzenden oder besser seidenmattem Lack versiegelt werden.

Advertisements

Veröffentlicht von

Britta Reithmeier

Schon während meinem Studium der Informatik und langjähriger Tätigkeit als Informatikerin habe ich Kurse in Kunst und Kunsthandwerk besucht - ein wunderbarer Ausgleich. Die Freiheit neue Ideen zu spinnen und umzusetzen hat mich glücklich gemacht. Im normalen Arbeitsleben legen wir viel zu wenig Wert auf unser Lebensumfeld, wie wir wohnen, wie unser Garten aussieht, was wir essen und mit wem oder was wir unsere wenige Zeit verbringen. So hetzen wir mit Schnell- und Trostkäufen durch Läden mit Massenware ohne unseren inneren Frieden zu finden. Nicht, daß ich ihn ganz gefunden hätte den inneren Frieden, aber ich bin schon viel weiter als zuvor. Lieber mache ich selbst oder recycle handwerklich gut gearbeitete Möbel als daß ich Neuware kaufe. Deshalb bin ich jetzt Künstlerin in den Bereichen Malerei, Papier- und Clothmache, Floristik, Möbeldesign und noch etwas Schönes - Dozentin für Erlebniskochkurse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s