Solardruck kinderleicht

Solardruck mit Stoffmalfarben auf Stoff ist wirklich einfach. Ein Stoffstück wird flächendeckend mit wasserverdünnter Stoffmalfarbe eingestrichen. Dann werden Naturmaterialien, wie Blätter, möglichst plan aufgelegt. Das Ganze wird kurz in die pralle Sonne gelegt. Sobald die Farbe rund um die Blätter halbwegs trocken ist, wird die Farbe in Wasser ausgespült. Da die Farbe unter den Blättern noch nicht trocken ist, kann sie ausgewaschen werden. Die Beispiele habe ich mit meiner 83 jährigen Mutter geschaffen. Alternativ kann auch für nicht auf der Haut zu tragende Stoffe Acrylfarbe verwendet werden.

Blumentopf mit passender Pflanze

Dieser Blumentopf hat eine feine linienartige Verzierung genau in der Farbe der Pflanze, die ich mit dem Abdruck einer getrockneten Lotusfrucht wiederholt in den noch feuchten Ton hineingedrückt habe. Schon wieder etwas zu meinem derzeitigen Lieblingstrend Wabi Sabi.

Wabi Sabi Schüssel

Die Salatschüssel mögen wir am Liebsten, weil sie das Grün vom Salat hat und weil sie so schön Wabi Sabi ist. Momentan stehe ich auf diesen Stil. Ein wunderbarer Innenarchitekt für Wabi Sabi ist Axel Vervoordt aus Antwerpen.