Weihnachten ist vorbei, aber …

… noch habe ich nicht mein Calder-ähnliches Mobile gemacht. Mit der Methode Alufolie zu zerknautschen und dann wieder zu glätten, lassen sich Metalle wie Kupfer, Messing, Gold und Silber faken. Das habe ich mit Schülern schon öfters ausprobiert. Am authentischsten wirken die Fake-Metals, wenn sie patiniert werden, wie hier mit Schwarz.

Krepppapiernelken und Akeleien in satten Herbstfarben

Die Nelken sind passend zur Vase in verschiedenen Rottönen bis hin zur Trendfarbe des Jahres 2016: Marone. Die Lila Vase habe ich in dem Macaron-Geschäft in der Friedrichstr. in Erlangen bekommen. Für die Akeleien habe ich ausschließlich kräftige Herbstfarben verwendet, sogar die Staubfäden sind dunkelrot oder lila.

Akeleien aus Krepppapier

Die bunten Akelei sind aus selbstgefärbtem Krepppapier und die Staubfäden aus Sisalfäden, deren Spitzen in neongelbe Acrylfarben getunkt wurden.
Wie Krepppapierblumen gemacht werden s. mein Video: https://www.youtube.com/watch?v=PhCVtdliA0E

 

Von der Knospe zur offenen Blüte

Die drei Krepppapierrosen spiegeln die Entwicklungsstadien der Rosenblüte wieder – von der Knospe über die gerade offene Blüte bis hin zur Blüte, die beim nächsten Windstoß ihre Blütenblätter verliert. Damit die Knospe nicht so isoliert wirkt, habe ich ihr ein fünfblättriges grünes Blatt gemacht, dessen Ränder mit einer Zackenschere gezackt wurden. Diese 3 Rosen sehen auch in einer schmalen Vase hübsch und natürlich aus, wie ein kleiner Gartenstrauß mal eben gepflückt.

Taglilien, wie aus meinem Garten

Für diese Lilien habe ich mir Taglilien aus dem Garten geholt. Wird das  Papier für die Blüten mit Pinsel und Farbe dem natürlichen Vorbild angeglichen, erscheinen die Blüten  echt. Die Staubfäden wurden in Pigmentpulver getaucht, so dass meine Tochter erstmals glaubte, die Blumen seien aus dem Garten.

Blumentopf mit passender Pflanze

Dieser Blumentopf hat eine feine linienartige Verzierung genau in der Farbe der Pflanze, die ich mit dem Abdruck einer getrockneten Lotusfrucht wiederholt in den noch feuchten Ton hineingedrückt habe. Schon wieder etwas zu meinem derzeitigen Lieblingstrend Wabi Sabi.

Top-Vasen für den kalifornischen Mohn

Wie fröhlich das doch wirkt, wenn ich eine farblich passende Vase für die Papierblumen verwende. Diese besonderen mundgeblasenen Vasen gibt’s bei Hauke, dem schönen Blumenladen in der oberen Karlstraße in Erlangen.