Fake-Metal mit Alufolie

Mit Schülern habe ich nun schon einige Male mit Alufolie metallisiert. Sieht täuschend echt wie Metall aus. Dazu wird die Alufolie zerknüllt, so dass viele kleine Knitterfalten entstehen. Mit den Händen wird die Folie wieder entknüllt und geglättet. Nun wird eine Pappe mit der geglätteten Folie kaschiert und mit einem Löffel weiter geplättet. Schließlich wird mit Acrylfarbe zart patiniert, bis der typische Effekt von Schlagmetall mit Patina entsteht. Eignet sich prima für edle Weihnachtssterne, Upcycling von alten Bilderrahmen, eben allem was so richtig nach echtem Silber, Gold oder Kupfer aussehen soll.

Veröffentlicht von

Britta Reithmeier

Künstlerin und Bloggerin in den Bereichen Papier-/Clothmache, moderne Malerei, DIY in Natur und Garten, Wohndesign und textile Techniken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s