Grasnest

Dieses wetterfeste Nest ist ganz einfach herzustellen. Auf eine Schale wird innen und außen abgerupftes Gras vom Vorjahr, mit allen Verunreinigungen und altem Laub, aufgeklebt, bis es wie ein typisches Nest aussieht. Dann wird es nur noch bepflanzt und Eier aufgelegt. Gut geeignet sind Wachteleier, transparent mit einer Mischung Acrylfarbe und mattem Acryllack farblich an die Frühjahrsblüher angepasst. Meine Eier habe ich selbst in verschiedenen Acryltechniken bemalt. Die Wachteleier sind schneller gemacht.

Echte Orientlilien und Krepppapierlilie

Die Lilie im Vordergrund ist aus Krepppapier. Die beiden hinteren sind echte Orientlilien, die vordere habe ich möglichst realistisch aus Krepppapier gemacht und handbemalt.

Gelbe Rosen mit Knospe und Blatt

Die gelben Rosen hatte ich zuvor anhand von nostalgischen Austin-Rosen aus Krepppapier gefertigt. Mit einer Knospe und einem Blatt sind sie eine natürliche Einheit, die in der Dutz-Vase modern wirkt.