Vespapaar

Schon immer wollte ich ein Paar auf einer Vespa malen. Seit unser Radius im Rahmen des Klimawandels geschrumpft ist, ist wieder Italien unser Sehnsuchtsland. Deshalb möchte ich eine Serie Italienbilder machen. Zwei Vespabilder und ein italienisches Cafe sind schon fertiggestellt. Alles Eindrücke vom letzten Urlaub.

Schweine

Das recht große Bild (80x100cm) gibt eindrucksvoll die schmuddelig, leicht schummrige Atmosphäre eines alten Schweinestalles wieder. Der Stall ist geräumig.

Audrey Hepburn

Die faszinierende Audrey Hepburn wirkt etwas verloren in Frühstück bei Tiffany. Um die Umtriebigkeit New Yorks darzustellen, habe ich die Nacht durch die Autoscheinwerfer zum Tag werden lassen.

Roter Mohn

Das Bild habe ich ohne konkrete Vorlage erstellt. Zuvor habe ich verschiedene Fotos von Mohnblüten auf mich wirken lassen und über ihre Form nachgedacht. Dabei ist mir besonders die Vielfarbigkeit mancher Blütenmitte aufgefallen. Male ich nicht nach konkretem Vorbild, so kann ich alles, was mich beeindruckt in einem Bild vereinen.

Amelie

Das Bild „Amelie“ mit dem Text „Les temps sont durs pour les rêveurs“ (Das Leben ist hart für Träumer) bringt uns „Die wunderbare Welt der Amelie“ zurück.

Amy (Bildausschnitt)

Amy Winehouse, die 2011 verstorbene Sängerin, habe ich, mit der wunderbaren jazzigen Stimme der Sängerin im Hintergrund, in Acryl/Mixed Media gemalt. Es hat ungemein Spaß gemacht, die Kunst des Lidstrichs, der Frisur habe ich auf einer blumenbeklebten recycelten Leinwand mit viel Geklekse und Farbtränen umgesetzt.

Lilien

Ich liebe sie, die Rostbilder, weil sie so gut zu natürlichen Materialien und ganz besonders zu Pflanzen passen.
Die Palette  der Rosttöne reicht von leuchtetendem Orange bis zu dunklem Braun. Patiniertes Kupfer changiert von blassem Grün bis zu intensivem Blau und mit einiger Erfahrung läßt sich damit auch malen. Das große Acrylbild Lilien wurde mit Eisendraht, Eisenbändern, Eisenpigmenten, Kupfer, Kupferpigmenten und Patina erstellt.